Aktion für Arbeitssuchende

Das Bewerbungsportrait, rechts oben auf dem Lebenslauf, entscheidet innerhalb von ein paar Sekunden, ob sich der/die Personalverantwortliche den Lebenslauf genauer anschaut oder ob ihr nach der ersten Runde schon raus seid. Ein Urlaubsfoto am Strand oder das angetrunkene Partyfoto sind eher ungeeignet. 

 

In der Arbeitslosigkeit sich einen Fotografen für professionelle Fotos sich leisten zu können, ist schwer, deshalb biete ich euch folgenden Deal an: 

 

zahlt, soviel ihr euch leisten könnt! 

 

Je nach Branche, in der ihr euch bewerbt, kommt ihr mit Business Outfit oder eher leger. Wir fotografieren ca. eine halbe Stunde, ihr sucht euch 2-3 Fotos aus, die ich gleich bearbeite und die ihr gleich auf eurem USB Stick mitnehmen könnt. Gerne dürft ihr die Fotos auch für eure Social Media Plattformen (FB, Insta, Linked In) verwenden. Kaffee bzw. Tee gibt's oben drauf. 

 

Schickt mir bitte 2-3 Terminvorschläge über die Buchungsanfrage, die Terminabklärung folgt dann telefonisch. 

 

Bitte seid ca. 15 Minuten vor dem Termin im Studio. Bringt eine aktuelle Kopie des AMS Bescheides (die Höhe der AMS Unterstützung geschwärzt!) und einen amtlichen Lichtbildausweis mit. Nachdem ihr die fertigen Fotos gesehen habt, sagt mir, welchen Betrag ihr euch leisten könnt und wann ihr zahlen könnt, die Rechnung kommt per Mail.